FAQ – Deine Fragen, unsere Antworten!

Alle Fragen und die dazugehörigen Antworten rund um das Schlagerereignis des Jahres, dem radio B2 SchlagerHammer, findest du hier.

TICKETS

Es gibt 5 verschiedene Ticketkategorien. Welche das sind, was diese beinhalten und wie der Preis ist, kannst Du unter “Tickets” einsehen.

An allen VVK-Stellen und Theaterkassen, online hier in unserem Ticketshop, in fast allen KIK-Filialen in Berlin/Brandenburg und an allen Berliner BVG-Fahrausweisautomaten und BVG eigenen Vorverkaufsstellen.

Online sind alle Ticketkategorien verfügbar. In den oben beschriebenen Vorverkaufsstellen gibt nur ausgewählte Kategorien.

Kinder bis 14 Jahren zahlen einen zur Statistik erfassbaren Minimalbetrag in Höhe von 1,00 Euro zzgl. VVK-Gebühren (ausgenommen sind VIP- und Tribünenplätze). Der Erlös wird an eine hilfsbedürftige Kinder- und Jugendeinrichtung gespendet.

Ab 14 Jahren gilt man als Erwachsener und muss ein entsprechendes Ticket erwerben.

Menschen mit einer Behinderung ab 80% bekommen einen Rabatt auf die Kat. 1 (Flanierkarte, Stehplatz) und die Kat. 2 (Tribüne 2, Sitzplatz). Den genauen Preis entnehmen Sie bitte unserem Ticketshop.

Die Begleitpersonen zahlen den normalen Eintrittspreis.

 

ANREISE

Adresse für das Navi: Rennbahn Hoppegarten, Rennbahnallee 1, 15366 Hoppegarten.

Die Rennbahn Hoppegarten liegt 19 km östlich vom Alexanderplatz bzw. 8 km westlich vom Berliner Ring (Bundesautobahn A 10, Abfahrt Hellersdorf stadteinwärts Richtung Berlin) unmittelbar neben der Bundesstraße B1/ B5 (Frankfurter Chaussee) in Berlin-Hoppegarten. Folgen Sie der Beschilderung „Galopprennbahn Hoppegarten“ an der Ampelkreuzung beim „Pflanzen Kölle Gartencenter“ in die Rennbahnallee. Nach circa einem Kilometer erreichen Sie den Haupteingang.

Die S-Bahnstation „Bahnhof Hoppegarten“ befindet sich ca. 5 Min (Fußweg) entfernt von dem Veranstaltungsgelände. Das macht die Anreise mit der Bahn, egal ob aus Berlin oder aus dem Umland, sehr bequem.

Jedes Ticket (ausgenommen Early-Bird-Tickets) gilt als Fahrausweis zur An- und Abfahrt ab 2 Stunden vor Einlass bis 03:00 Uhr des Folgetages. Online-Tickets zum Selbstausdrucken sind als Fahrausweis nur gültig in Verbindung mit einem amtlichem Lichtbildausweis der auf dem Ticket angegebenen Person! Kindermitnahme nur gültig in Verbindung mit einer Kindereintrittskarte.

PARKEN

Vor Ort gibt es, platzbedingt, nur einen Parkplatz. Wegen der beschränkten Anzahl an Stellplätzen empfehlen wir die Anreise mit der Bahn bzw. eine Teilanreise mit der Bahn. Das vermeidet das Verkehrschaos vor Ort und ist außerdem gut für die Umwelt 😉

Die Parkgebühr vor Ort beträgt 10,00 Euro.

MITNAHME

Jeder Besucher wird, wegen allgemeinen Sicherheitsgründen, kontrolliert. Um lange Wartezeiten zu vermeiden sollte man nur das Nötigste zur Veranstaltung mitnehmen.

Das Mitbringen von Decken ist erlaubt (ausgenommen sind Decken mit ISO-Unterboden). Diese dürfen allerdings nicht auf das Geläuf (Rasenfläche direkt vor der Bühne). Campingstühlen, Hocker etc. sind aus sicherheitstechnischen Gründen untersagt.

Das mitnehmen von Taschen und Rücksäcken ist gestattet. Allerdings dürfen diese an der größten Seite nicht größer, als ein A4 Blatt sein.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist untersagt. Erlaubt sind max. 0,5 Liter (im Tetra-Pack) alkoholfreie Getränke. Es gibt ausreichend Speisen und Getränkestände, auch für Kinder, Vegetarier und Veganer auf dem Veranstaltungsgelände.

Hunde und andere Tiere sind auf dem Veranstaltungsgelände nicht gestattet.

Jegliche Taschen, jegliche Rucksäcke und jegliche Koffer mit Ausnahme der explizit erlaubten Taschen (siehe erlaubte Gegenstände), Helme, Masken, Vermummungen, Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art. Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug. Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Sternwerfer und sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art (u.a. Bengalische Feuer). Stühle-, Sitzmöbel und Sitzgelegenheiten (z.B. Styroporwürfel). Aufzeichnungsgeräte: professionelles Ton-, Foto- und Videoequipment ist untersagt (inkl. Go-Pros). Notebooks, Tablets, Computer. Laserpointer. Sperrige Gegenstände aller Art, z.B. Leitern, Stühle, Fahnenstangen, Regenschirme, Camping-Equipment, Selfie-Sticks. Drogen und illegale Substanzen jeglicher Art. Glasflaschen, Gasflaschen, Deospray, Haarspray. Trommeln, Vuvuzelas und sonstige mechanische oder elektronische Geräte zur Lärmerzeugung. Nietengürtel, Ketten, Ketten an Brieftaschen. Inline Skates, Rollschuhe, Skateboards. Fahrräder. Texte, Bilder und sonstige Materialien mit diskriminierendem, menschenverachtendem, obszönem, pornographischem und/oder rassistischem Inhalt, oder die das Persönlichkeitsrecht Dritter verletzende Hintergründe erkennen lassen.

Vor Ort gibt es eine Abgabestelle. Diese befindet sich direkt am Haupteingang. Die Tagesgebühr beträgt 3,00 Euro.

AUF DEM EVENT

Es wird eine Tageskasse am Veranstaltungstag geben. Die Karten sind allerdings im VVK günstiger, als vor Ort.

Das Deutsche Rote Kreuz ist vor Ort und befindet sich gekennzeichnet rechts an der Haupttribüne.

Sitzplätze sind überall vorhanden, aber diese können nicht reserviert werden und sind natürlich auch begrenzt verfügbar.

Vor Ort bitten wir unsere Besucher in Bar zu zahlen. Das bedeutet bitte genug Bargeld im Vorfeld abzuheben.

Ja, ein separater Bereich für Rollstuhlfahrer ist vorhanden. Dieser ist allerdings auf eine bestimmte Anzahl an Personen begrenzt!

Es gibt vor Ort kostenlose Programmhefte mit entsprechenden Informationen! Wir werden in den letzten Wochen vor dem Event allerdings die Künstler pro Veranstaltungstag bekannt geben. Den genauen Zeitplan können wir jedoch erst am Festivaltag verkünden, da sich hier immer noch kurzfristig etwas verschieben kann.

NOCH FRAGEN?

Solltest Du immer noch Fragen haben, dann schick uns gerne eine E-Mail an office@schlagerhammer.de